Veröffentlicht am

V-Ray Preiserhöhung ab 01.02.2020

Die Chaos Group hat zum 1. Februar 2020 eine Preiserhöhung angekündigt. Zusammengefasst kann man sagen, dass alle V-Ray-Preise um durchschnittlich 25% steigen. Die Preise für die Cloud-Credits bleiben nahezu unverändert.
 
Chaos Group begründet die Preiserhöhung damit, dass sich die Devisenkurse der drei Hauptwährungen (USD, EUR und GBP) gegenüber der lokalen bulgarischen Währung in den letzten 5 Jahren negativ verändert haben.
 
Ab 2020 überprüft Chaos Group jährlich die Wechselkurse. Sollten Preisanpassungen notwendig sein, erfolgen diese zum 15. Januar des Folgejahres und werden einen Monat vorher, also am 15. Dezember, bekannt gegeben.
Alle Kunden, deren Mietlizenz im Jahre 2020 ausläuft, können diese Lizenz einmalig zum alten Preis verlängern.
Zusätzlich ist ungewiss, wie lange die Chaosgroup noch Dauerlizenzen anbieten wird. Deshalb empfehlen wir einen Kauf bis 31.01.2020 !